ISABEL REINHARD

VOICE

 

about

Die in Berlin lebende junge Sopranistin Isabel Reinhard (*1993) ist vorranging als Solistin im Bereich Oper tätig.


Ihr Interesse liegt im modernen, zeitgemäß inszenierten Musiktheater sowie im Verschieben von Grenzen der Bühnenarbeit. Ihre Leidenschaften Stimme, Bewegung und Körperarbeit versucht sie dort immer wieder zu vereinen, beeinflusst durch einen offenen Zugang zu verschiedenen performativen Einflüssen, wie dem Burlesquetanz oder der Bewegungssprache Gaga.

Isabel Reinhard war zuletzt zu erleben in Projekten wie „Der Diktator“ von Ernst Krenek (Regie Ariane Kareev) an der Neuköllner Oper, mit What/if Productions im Kraftwerk Berlin sowie in STRANDRECHT von Regisseurin Kerstin Steeb, einer feministisch modern für Flügel und Elektronik adaptierten Fassung der Oper „The Wreckers“ von Ethyl Smyth im Lichthof Theater Hamburg.  

 

2020 sang sie  den Sopran in MEMBRA, einer musiktheatralen Installation im Kühlhaus Berlin von Tristan & Associates, begleitet durch das Ensemble Wunderkammer .

Seit 2020 ist Isabel Reinhard Gründerin und Coach im Studio für Stimme und Präsenz

 BREATHE - RELEASE

VITA PDF

 

glimpse

portrait

1/1

stage

1/1
 

projects

recent: 

'Strandrecht' Musiktheater nach Etel Smyth

Von Kerstin Steeb und Team

Lichthof Theater Hamburg

Trailer STRANDRECHT

L'heure espagnole by Maurice Ravel

Direction: Frank Hilbrich
Conductor: Errico Fresis
Ramiro: Ren Fukase

Don Inigo: YooHan Lee
Concepción: Isabel Reinhard
Berlin 2018

 

contact

isabelreinhard@web.de

Berlin - Germany

Kontakt
  • Black Instagram Icon

© 2019 by Isabel Reinhard

IMPRESSUM  DATENSCHUTZ